COVID-19: APPLY FOR HELP

Unterstützungsprogramm für Startups und Kreativschaffende in Mannheim

Liebe Startups und Kreativschaffende in Mannheim, in Anbetracht der sich stetig verändernden Informationslage zu COVID-19 versucht STARTUP MANNHEIM hier wichtige Informationen gebündelt zur Verfügung zu stellen. STARTUP MANNHEIM widmet sich in der kommenden Zeit der Unterstützung der Startups und Akteuren des Mannheimer Ökosystems und Netzwerks, die besonders unter der Krise leiden. Hier stehen wir als direkte Ansprechpartner zur Verfügung. Solltet Ihr in Eurer kurzfristigen oder langfristigen Geschäftstätigkeit von den Konsequenzen betroffen sein, meldet Euch bitte über das Anfrageformular. Gemeinsam suchen wir dann nach Lösungen.

Weiterführende Informationen

+++ Die Seite wird ständig aktualisiert +++

Allgemeine Informationen:

Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim

Hygieneregeln der Stadt Mannheim

Informationsseite der IHK Rhein-Neckar

Handbuch Betriebliche Pandemieplanung des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

FAQ Arbeitsrechtliche Auswirkungen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Übersicht Kurzarbeitergeld der Bundesagentur für Arbeit

Kostenfreies Online-Seminar zum Thema „Coronavirus – Pflichten & Risiken für Arbeitgeber“ der bitkom akademie // Webinar „Coronavirus: Das müssen Arbeitgeber beachten“ der TK

Bereich Startups/Tech:

Unterstützungsmaßnahmen der Wirtschaftsförderung Mannheim 

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Fördermittel-Hotline (030) 18615 8000)

Call for Application der Europäischen Kommission (Deadline: 18.03.2020, 17:00): „Applications welcome from startups and SMEs with innovative solutions to tackle Coronavirus outbreak“

Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft:

Leitfaden für Freischaffende der Deutschen Orchestervereinigung

Übersichtsseite der MFG Baden-Württemberg

Arbeitsrecht für Filmschaffende, bereitgestellt von der Filmcommission Nordbaden

Auswirkungen auf die deutsche Film- und Fernsehproduktionsbranche, bereitgestellt von der Produzentenallianz

Plattform und Informationen der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft

Aktuelle Meldungen und Änderungsmitteilung des voraussichtlichen Arbeitseinkommens aus selbständiger künstlerischer / publizistischer Tätigkeit der Künstlersozialkasse

Handreichung für die Unterstützung selbständiger und freier Kulturschaffender der ver.di

Erste Handlungsempfehlungen der LiveKomm zur Abwehr der Club-Insolvenz

News im Branchenetzwerk BackstagePro zu COVID-19

Diverse Quellen & Links zu „Arts, Culture and Cultural Mobility“, zusammengestellt von On The Move und Circostrada Network

Don’t Stop Creativity – eine Kampagne für die Kultur- und Kreativwirtschaft angesichts der Coronakrise (unterstützt durch den Bundesverband Kreative Deutschland und das Netzwerk der öffentlichen Fördereinrichtungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft (PCI))

Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus auf die Kultur- und Kreativwirtschaft in DeutschlandGemeinsame Pressemitteilung des Bundesverbands Kreative Deutschland und des Netzwerks der öffentlichen Fördereinrichtungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland (PCI – Promoting Creative Industries), vom 13.03.2020

Bundesregierung startet Hilfsmaßnahmen wegen Coronavirus – Kulturstaatsministerin Grütters: „Kultur- und Kreativwirtschaft müssen massiv unterstützt werden“ (Pressemitteilung vom 13. März 2020)

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie: „Wir tun alles, damit das Virus die deutsche Wirtschaft nicht flächendeckend trifft.“ – Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Unternehmen



+++ Die Seite wird ständig aktualisiert +++